Rettung aus unwegsamen Gelände

Gestürzter Fußgänger ca. 300m im Wald. Der unmittelbar nach dem Sturz kurzzeitig bewusstlose Mann konnte durch einen in der Nähe befindlichen Unimogfahrer bis zur nächsten, für die Rettungskräfte befahrbaren, Straße transportiert werden. Bis zum Eintreffen der Bergwacht und des Rettungsdienst wurde der Leichtverletzte von der Besatzung des Lohberger Hlf erstversorgt und betreut.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Meldeempfänger, Sirene
Einsatzstart 19. März 2018 09:18
Mannschaftstärke 6
Einsatzdauer 40 Min.
Fahrzeuge HLF 20/24
Alarmierte Einheiten FF Lohberg
FF Lam
Rettungsdienst
Bergwacht
Polizei