Unterstützung Rettungsdienst

Beim Einsatz zum Bäume beseitigen wird die Besatzung unseres TLF von einer Polizeistreife über drei Winterwanderer informiert die wohl im Bereich zwischen Mooshütte und Gr. Arber unterwegs sind. Der Vater seine beiden 9 und 12 jährigen Söhne haben sich verlaufen, die Kinder zeigen bereits Erschöpfungserscheinungen. Das TLF fährt zum Berghotel Mooshütte um die Zufahrt auf mögliche umgestürzte Bäume zu überprüfen, damit Bergwacht und Rettungsdienst ungehindert anfahren können. Die Bergwachtler machen sich auf die Suche nach den dreien, unsere TLFler kümmern sich unterdessen um eine Angehörige. Nach einiger Zeit wird über die Leitstelle vermeldet dass die Personen aufgefunden wurden. Was sich kurze Zeit später als falsch herausstellt. TLF verlässt unterdessen die Einsatzstelle.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL Tragehilfe
Einsatzstart 12. Januar 2019 15:47
Mannschaftstärke 6
Einsatzdauer 55 Min.
Fahrzeuge TLF 16/25
Alarmierte Einheiten FF Lohberg
Rettungsdienst
Bergwacht
Polizei