Verkehrsunfall LKW/PKW

Vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit gerät ein leerer Holztransporter bei der Fahrt von Lohberg in Richtung Brennes auf Höhe Hindenburgkanzel ins Schlingern und rutscht mit dem Auflieger auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender PKW kracht mit der Fahrerseite in das plötzlich auftauchende Hindernis. Am PKW wird die komplette Fahrzeugseite demoliert, Verletzte gibt es zum Glück keine. Ein Kleinkind und seine Mutter werden vorsorglich vom Rettungsdienst untersucht. Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkt sich auf das säubern der Fahrbahn und einrichten einer Verkehrsabsicherung.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung THL2, VU LKW / Bus, ohne eingeklemmte Personen
Einsatzstart 6. August 2019 18:35
Mannschaftstärke 17
Einsatzdauer 80 Min.
Fahrzeuge HLF 20/24
TLF 16/25
Alarmierte Einheiten FF Lohberg
FF Bayerisch Eisenstein
FF Thürnstein/Schrenkenthal
FF Lam
Rettungsdienst
Polizei