Verkehrsunfall mit 2 PKW

Auf der Staatsstraße 2154 übersah ein PKW-Lenker beim Abbiegen in die Brennesstraße einen entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten VW Polo, der in Richtung Lam unterwegs war, und kollidierte mit diesem. Die Besatzung unseres HLF 20, das als erstes am Unfallort eintraf, übernahm die Erstversorgung der insgesamt 4 Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienst und unterstützte diesen im weiteren Einsatzverlauf. Eine schwer und zwei leicht verletzte Personen mussten in umliegende Krankenhäuser transportiert werden.

Die Feuerwehren aus Lam und Thürnstein errichteten für die Dauer der Versorgung der Verletzten eine Komplettsperre der Staatsstraße, die Feuerwehr Arrach konnte die Einsatzfahrt abbrechen.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung THL2 VU, mehrere PKW
Einsatzstart 23. Juli 2020 16:49
Mannschaftstärke 12
Einsatzdauer 69 Min.
Fahrzeuge HLF 20/24
TLF 16/25
Alarmierte Einheiten FF Lohberg
FF Thürnstein/Schrenkenthal
FF Lam
FF Arrach
Rettungsdienst
Polizei